Der Stadtturm - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Stadtturm

Kreisstadt Komotau
Der Stadtturm ist im eigentlichen Sinne Kirchturm der Dekanalkirche Mariä Himmelfahrt. Er ist 64 Meter hoch und ist Eigentum der Stadt Komotau. Unterhalb des Turmhelmes ist ein Rundgang mit herrlichem Blick auf die Stadt und das Erzgebirge.
Im Bereich des Gitters befindet sich noch heute die (jetzt unbewohnte) Wohnung des Türmers. Ein Türmer wohnte noch in den ersten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts hier. Es muß wohl recht mühselig gewesen sein, die vielen Stufen dort hinaufzugehen, denn einen Aufzug gibt es nicht. Der Turm ist auch heute zu besteigen. Im Treppenaufgang und in der Türmer- Wohnung ist ein Museum untergebracht.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü