Programm - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm

Das Jahr 2015 > Gedenkstunde Deutschneudorf 2015

Programm der Gedenkveranstaltung
an der „Gedenkstätte 9. Juni 1945“ in Deutschneudorf
am Samstag, den 11. Juli 2015

Beginn um 13.00 Uhr




Chorgesang „Vergaß dei Haamit net“ Anton Günther-Chor, Seiffen

Begrüßung und Worte des Gedenkens Hedwig Gemmrig
Vorstandsvorsitzende Förderverein
Heimatkreisbetreuerin für Komotau


Grußworte Heinz Peter Haustein,
Bürgermeister von Deutschneudorf
Gewählter Bürgermeister von Olbernhau

Chorgesang „E Liedl aus der Haamit“ Anton Günther-Chor, Seiffen


Gedenkredner – Zeitzeuge 9. Juni 1945 Dr. jur.utr. Herbert Haischmann


Trompetensolo „Ich hatt einen Kameraden“ Solist Benjamin Harzer


Ansprache in Vertretung von Oberbürgermeister Andrea Loblova
Ing. Daniel Cerny, Stadt Komotau/Chomutov


Gedenkredner Claus Hörrmann, Stellv. Bundesvorstand
der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Gedenken der Opfer und Pfarrer Karl Brünnler
gemeinsames Gebet
Schluß- und Dankensworte Hedwig Gemmrig


Chorgesang „´s is Feieromd…“ Anton Günther-Chor, Seiffen

Ende der Gedenkfeier ca. 14,15 Uhr


Anschließend heimatliches Zusammensein im Hotel „Zum Einsiedler“ in Deutscheinsiedel.

Am Sonntag, den 12. Juli um 14.00 Uhr treffen wir uns wieder zur Wallfahrt in Quinau.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü