https://tautermannchronik.wordpress.com

Kreuzgasse - Kopieren - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreuzgasse - Kopieren

Herkunft der Strassennamen
Kreuzgasse:

Die Kreuzgasse ist eine Gasse des Gottesackerviertels (Gutsackerviertels). Sie befand sich zwischen Lessingstraße und Weinbergstraße.
Die Kreuzgasse bildet mit der Glockengasse und der Gärtnergasse zwei Linienkreuze. Sie könnte deshalb als die "Kreuzende" Gasse bezeichnet werden. Um 1820 hieß sie noch "untere Quergasse", während die Kohlstadtgasse die "obere Quergasse" in der Gottesacker- Vorstadt war.
 
Copyright 2020. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü