https://tautermannchronik.wordpress.com

Am Graben - Kopieren - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Am Graben - Kopieren

Herkunft der Strassennamen
Am Graben

Die Straße "Am Graben" beginnt am unteren Ende der Steingasse und zieht am Gerichtsgebäude und der Mädchenbürgerschule vorbei bis zur Weingasse.
Die Häuserreihe steht an der Außenseite dieses Stadtgrabens, eigentlich auf dem Wall oder Damm zwischen dem inneren und äußeren Stadtgraben. Neben den Kastanienbäumen ist eine Mauerbrüstung. Über diese hinweg schaut man auf die wunderschönen, tieferliegenden Gärten mit Obstbäumen und Blumenrabatten hinab. Das war der ehemalige Stadtgraben. Heute ist dort die Außenwand der Hofgebäude der Herrngasse. Dieser wohl zwölf Meter breite und drei Meter tiefe Stadtgraben umgab die ganze innere Stadt und war mit Wasser gefüllt, damit der Feind nicht an die Mauer gelangen konnte.
 
Copyright 2020. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü